Donnerstag, 12. September 2013

*Kurzrezensionen* von der Nacht der Engel, ewiger Liebe und einem herzlichen Hal(l)o

Heute mal wieder ein paar Kurzrezis für euch, ganz unten kommt ihr zu den Verlagsseiten der Bücher, wo ihr auch alle Infos findet. Leider konnte ich die Seiten nicht normal verlinken, weil Blogger mich malwieder veräppelt. Danke Blogger, ICH HASSE DICH!

Engelsnacht von Lauren Kate:
Cover: Wunderschön, einfach toll
Zur Story:
Eigentlich richtig gute Fantasy, wenn Lucinda nicht bei einer ihrer Wiedergeburten ihr Gehirn verloren hätte. Wirklich erschreckend, wie naiv sie gegen Ende ist^^
Die Idee ist wirklich gut. Lucinda, die für alle nur eine Psychopatin und Mörderin ist, der nichtmal ihre eigenen Eltern oder sie selbst noch vertrauen, und dass, obwohl sie an ihrer neuen Schule bei Weitem nicht der schlimmste Fall zu sein scheint... Die Liebesgeschichte ist zu beginn auch noch ganz nett und die Erinnerungen an "früher" aus Lucindas Sicht passten da perfekt hinein.
Okay, die Charaktere waren teilweise sehr schwach gezeichnet und der böse Badboy der Geschichte war mir viel sympathischer als Daniel, aber darüber konnte man hinwegschauen. Zumindest war das die ersten zwei drittel des Buches so: angenehm und flüssig zu lesen, etwas vorhersehbar zwar, trotzdem aber ganz nett.
Aber dann? Ich musste mich wirklich überwinden, weiterzuhören, weil es mir sosehr auf die Nerven gegangen ist. Einmal die Tatsache, dass der Tot einer bestimmten Person (will ja nicht spoilern) einfach nur wirkt, als würde die Autorin sie für die nächsten Bände nicht brauchen können, was machen wir also? Genau, einfach töten. Jaa, genauso macht mans nicht :3
Für die ersten 2/3 hätte es 3,5-4 Kornblumen gegeben, das letzte Drittel zieht das ganze allerdings unglaublich nach unten... Weil ich so enttäuscht davon bin, gibt es leider nur



Halo von Alexandra Adornetto:
Cover: Sieht wunderschön aus, aber viel zu schön fürs Buch
Zur Story:
Hallo Miss "Ich bin perfekt und muss das tausendmal sagen, damit ihr es auch ja versteht", bist du nur naiv oder auch dumm? Abgesehen davon hat die süße, unschuldige Bethany wirklich keinen Makel, kann alles, was sie versucht perfekt... Und angelt sich natürlich auch gleich die bestaussehendsten Jungs der Schule, und weil sie ja so perfekt ist, ist auch Niemand neidisch auf sie. Und wer ist fast genauso perfekt wie Beth? Xavier natürlich. Und zusammen sind die beiden das perfekte, wunderbare Paar *seufz*
Dass im Buch auch nichts wirklich nennenswertes passiert, keine einzige Bestrafung ernsthafte Auswirkungen hat, gibt dem dann noch den Rest. Und als auch hier eine Person stirbt und Beth Tagelang um sie trauert hab ich mich nur gefragt, was zum Teufel da los ist. Über besagte Person hat man vorher höchsten 3-4 Adjektive erfahren, und dann war sie auf einmal eine der besten Freundinnen? Wenn schon Charaktere sterben lassen, dann bitte gescheit. Sonst wäre das Buch wirklich gut. Ein paar Makel für Beth und die anderen Charaktere und einen Schuss Nachvollziehbarkeit bitte, dann hätte dieses Buch 4 Kornblumen verdient. Hab ich schon bemerkt, wie perfekt Bethany ist?...... Ich hab das Buch übrigends als Hörbuch gehört, und zumindest was das angeht, die Sprecherin war wirklich gut.

Everlasting von Holly-Jane Rahlens:
Cover: So wunderbar süß und es passt einfach perfekt
Zur Story: Wunderschöne Idee (auch wenn ich nicht glaube, dass es in einer Gesellschaft, in der es kein "Ich" gibt ein "Du" gibt, weil das weglassen des "Ich" dann doch irgendwie sinnlos ist, oder?). Die Idee des Zeitreisens war hier mal etwas anders, eben aus der Zukunft ins 21ste Jahrhundert.
Was mich allerdings etwas genervt hat, war die Art, wie um die ganzen Erkärungen herumgegangen wurde. Wie? Einfach nach dem Motto "das verstehst du doch sowieso nicht". Gut, wahrscheinlich würde ich es nicht verstehen, aber für dumm gehalten zu werden mag ich noch weniger.
Die Liebesgeschichte war auch wirklich süß und auch gut nachvollziehbar. Aber auch hier: Keine wirklich nennenswerten Überraschungen, und die, die es gegeben hätte, werden schon vom Klappentext gespoilert... Im großen und ganzen aber trotzdem ein netter Zeitvertreib.


Weil Blogger mich grade mobbt findet ihr die Verlagsseiten hier:
Engelsnacht von Lauren Kate (cbt): http://www.randomhouse.de/Buch/Engelsnacht-Band-1/Lauren-Kate/e328262.rhd
Halo von Alexandra Adornetto (Rowohlt): http://www.rowohlt.de/buch/Alexandra_Adornetto_Halo.2857174.html
Everlasting (Rowohlt): http://www.rowohlt.de/buch/Holly_Jane_Rahlens_Everlasting.2858157.html


Das wars dann heute auch schonwieder von mir, LG Anna
(und wegen dem tollen Bloggergespacke muss ich hier sogar jeden einzelnen Text per HTML dahin rücken, wo ich ihn will.
grrr.

Kommentare:

  1. Schade dass Halo anscheinend so doof ist, bei dem Cover ist das wirklich ungerecht, Everlasting fand ich aber wirklich toll,
    LG Melli

    AntwortenLöschen
  2. Bei "Halo" kann ich dir nur zustimmen - Beth ist einfach so schrecklich naiv und sonst natürlich absolut perfekt :P Und die ganze Zeit habe ich mich gefragt, wann denn nun endlich etwas spannendes passiert...
    Schade, dass dir auch "Everlasting" nicht so gut gefallen hat. Das fand ich ja von der Idee sehr interessant, aber jetzt überlege ich es mir nochmal gut, ob ich es wirklich lesen will^^

    Liebe Grüße,
    Filo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaube Everlasting würde ich einfach eher jüngeren empfehlen, 3/5 ist ja auch keine so schlechte Bewertung, lesenswert ist es auf jeden Fall :) Falls du Lust hast, würde ichs auch vertauschen :D
      Oh ja, Halo.... ich kann dieses p-Wort einfach nicht mal mehr lesen, ohne die Augen zu verdrehen xD

      Löschen
    2. Okay wenn das so ist, dann werde ich ihm eine Chance geben ;) Klar vertauschen wäre toll :) Ich hätte hier noch ein Exemplar von "Halo" :P Haha, okay Spaß, es sind zwar nicht viele, aber ein paar Kandidaten hätte ich schon - bloß die Frage, ob da was passendes für dich dabei wäre^^

      Löschen
    3. kannst mir ja einfach ne mail schreiben, ich bin gespannt :D

      Löschen

Wir freuen uns wie zwei Kekse über jeden Kommi, also versüßt uns den Tag ein wenig ;D
LG Anna und Hannah